Teilnahmebedingungen

ecotel Innovationsprämie für cloud.phone 2022

1) Die Aktion „Innovationsprämie für Ihre neue Cloud-Telefonanlage“ wird von der ecotel communication ag (nachfolgend „ecotel“ genannt), Prinzenallee 11, 40549 Düsseldorf veranstaltet. Die Aktion richtet sich ausschließlich an Geschäftskunden mit einem Unternehmenssitz in der Bundesrepublik Deutschland.


2) Im Aktionszeitraum vom 01.08.2022 bis zum 31.10.2022 erhalten Kunden bei Abschluss eines Neuvertrages des Produkts »cloud.phone 2022« mit einer Mindestvertragslaufzeit von 60 Monaten einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 75,-€ je vertragsgegenständlichem »cloud.phone 2022«-Seat (Seat=Nebenstelle), wenn mindestens 50% der »cloud.phone 2022«-Seats vom Typ »best« sind (»best« ist eine Produktoption im Produkt »cloud.phone 2022«) und wenn das Verhältnis der Seats zu den vertragsgegenständlichen Sprachkanälen mindesten vier zu eins beträgt. Zuschussberechtigt sind nur solche »cloud.phone 2022«-Seats, die initial bei Abschluss des Neuvertrages vertraglich vereinbart sind; nachträglich hinzugebuchte »cloud.phone 2022«-Seats sind auch dann nicht zuschussberechtigt, wenn diese noch im Aktionszeitraum hinzugebucht werden.


Beispiele:
(a) Der Kunde und ecotel schließen im Aktionszeitraum einen Vertrag über acht Seats und zwei Sprachka-näle mit einer Mindestvertragslaufzeit von 60 Monaten. Vier der acht Seats sind vom Typ »best«, die vier anderen Seats sind vom Typ »smart«. Der Kunde hat Anspruch auf einen Zuschuss in Höhe von insgesamt 600,-€ für acht Seats.


(b) Der Kunde und ecotel schließen im Aktionszeitraum einen Vertrag über zehn Seats und zwei Sprachkanäle mit einer Mindestvertragslaufzeit von 60 Monaten. Der Kunde hat keinen Anspruch auf einen Zuschuss, da das Verhältnis von vier Seats zu mindestens einem Sprachkanal nicht eingehalten wurde.


(c) Der Kunde und ecotel schließen im Aktionszeitraum einen Vertrag über acht Seats und zwei Sprachkanäle mit einer Mindestvertragslaufzeit von 60 Monaten. Drei der acht Seats sind vom Typ »best«, die anderen fünf Seats sind Typ »smart«. Der Kunde hat keinen Anspruch auf einen Zuschuss, da nicht mindestens 50% der bestellten Seats Typ »best« sind.


3) Das Angebot gilt ferner ausschließlich für Kunden, die sich bis einschließlich 30.09.2022 und vor dem Neuvertragsschluss auf https://www.ecotel.de/cloud-telefonie-innovationspraemie online registriert haben. Das Angebot gilt weiter ausschließlich nur für solche Neuverträge, die zwischen dem 01.08.2022 und 31.10.2022 geschlossen werden. Ein Anspruch auf den Abschluss eines Vertrages kann aus der Registrierung nicht hergeleitet werden. Der Anspruch auf den Zuschuss entsteht erst mit dem Abschluss des Neuvertrages.


4) Der Zuschuss wird 6 Wochen nach dem Neuvertragschluss fällig und nach erfolgter positiver Prüfung durch ecotel auf das vom Kunden angegebene Konto ausbezahlt. Der Kunde ist verpflichtet, ecotel eine Rechnung über den Zuschuss zu stellen. Eine Barauszahlung oder Übersendung eines Schecks ist ausgeschlossen.


5) Der Anspruch auf den Zuschuss entfällt, wenn der Kunde während der Mindestvertragslaufzeit ein gesetzli-ches oder vertragliches Kündigungsrecht ausübt. Bereits von ecotel ausgezahlte Zuschüsse sind zurückzu-zahlen. Der Anspruch auf den Zuschuss lebt nicht wieder auf.


6) Der Anspruch auf den Zuschuss entfällt zudem anteilig um monatlich 1,25€ je »cloud.phone 2022«-Seat und bezogen auf eine hierzu eigens angenommene Mindestvertragslaufzeit von 60 Monaten, soweit der Kunde die Anzahl seiner im Rahmen des Aktionszeitraumes „Innovationsprämie für Ihre neue Cloud-Telefonanlage“ erworbenen »cloud.phone 2022«-Seats vor Ablauf der (ersten) 60 Monate Mindestvertragslaufzeit einseitig reduziert (jeweils gerechnet ab der jeweiligen betriebsfähigen Bereitstellung der vertraglich geschuldeten Leistung). Der Anspruch auf den Zuschuss lebt nicht wieder auf.
Beispiel: Der Kunde beauftragt 100 »cloud.phone 2022«-Seats im Rahmen der Aktion „Innovationsprämie für Ihre neue Cloud-Telefonanalage“. Hierfür hat der Kunde Anspruch auf einen Zuschuss in Höhe von 7.500,-€ (75,-€ je »cloud.phone 2022«-Seat x 100 Seats). Nach einem Monat Mindestvertragslaufzeit redu-ziert der Kunde einseitig die Anzahl seiner vertragsgegenständlichen »cloud.phone 2022«-Seats um 40
Seats, sodass dem Kunden nur noch 60 »cloud.phone 2022«-Seats aus der Aktion „Innovationsprämie für Ihre neue Cloud-Telefonanlage“ verbleiben. Der Kunde ist dann verpflichtet, anteilig den Zuschuss für die 40 reduzierten »cloud.phone 2022«-Seats x 59 Monate Rest-Mindestvertragslaufzeit x 1,25€ an ecotel zu-rückzuzahlen, insgesamt also 2.950,-€. ecotel wird dem Kunden die Höhe der Rückzahlung in Textform mitteilen. Der Kunde ist verpflichtet, ecotel spätestens vier Wochen (= Fälligkeit) nach der vorstehenden Mitteilung eine Gutschrift in der maßgeblichen Höhe zu erstellen und auf ein von ecotel angegebenes Konto zu leisten.


7) Der Anspruch auf den Zuschuss entfällt mit Wirkung für die Zukunft zudem vollständig, wenn aufgrund einer einseitigen Reduzierung durch den Kunden während der angenommenen Mindestvertragslaufzeit von 60 Monaten weniger als 50% der vertragsgegenständlich verbliebenen »cloud.phone 2022«-Seats vom Typ »best« sind. Der Anspruch auf den Zuschuss lebt nicht wieder auf.


8) Hat der Kunde auf Grundlage des Neuvertrages neben den initial vereinbarten »cloud.phone 2022«-Seats im Anschluss weitere »cloud.phone 2022«-Seats hinzugebucht und kündigt er einen oder mehrere »cloud.phone 2022«-Seats wieder ab, so gelten die am frühesten, d.h. initial vertraglich vereinbarten Seats als diejenigen, die zuerst reduziert werden (»first in, first out«-Prinzip).


9) ecotel ist berechtigt, Kunden von der Aktion auszuschließen, falls der Verdacht besteht, dass sich Kunden an der Aktion „Innovationsprämie für Ihre neue Cloud-Telefonanlage“ in betrügerischer Weise bereichern wollen.


10) ecotel ist berechtigt, die Aktion vor dem 31.10.2022 und ohne vorherige Ankündigung zu beenden. Die Aktion ist auch dann beendet, wenn ecotel die Website: https://www.ecotel.de/cloud-telefonie-innovationspraemie offline nimmt und sich somit Kunden nicht mehr für den Zuschuss registrieren können. ecotel haftet nicht dafür, dass die Registrierungsseite und etwaige Links während des Aktionszeitraumes jederzeit (beim Kunden) technisch abrufbar sind und vollständig abgebildet werden.


11) Auf die im Rahmen dieser Aktion geschlossenen Neuverträge finden die Leistungsbeschreibung »cloud.phone«, die Preisliste »cloud.phone 2022« sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der ecotel communication ag Anwendung.


12) Mit der Registrierung zur Aktion „Innovationsprämie für Ihre neue Cloud-Telefonanlage“ erklärt sich der Kunde mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden. Die Teilnahmebedingungen können zudem kos-tenlos unter info@ecotel.de bezogen werden. Die Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbezie-hung zwischen dem Kunden und ecotel unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichts-stand ist, soweit zulässig, Düsseldorf.

Teilnahmebedingungen herunterladen