Auf der Überholspur

Moderne VoIP-Lösung für die Kultmarke Carrera

Das 1953 gegründete Salzburger Familienunternehmen Stadlbauer Marketing + Vertrieb GmbH (SMV) wurde im Juni 2019 von Quantum Capital Partners (QCP) übernommen und konzentriert sich auf die Bereiche R&D, Produktion und die weltweite Vermarktung der Marken Carrera, Carrera RC und Pustefix. Neben diesen Eigenmarken ist das Unternehmen Experte für Vertrieb und Distribution von Disney- und Nintendo-lizensierten Produkten in Deutschland und Österreich.

Carrera steht für spannende Duelle, gemeinsame Faszination für Geschwindigkeit und spektakuläre Autos. Seit über 50 Jahren begeistert die Marke Generationen von Auto- und Motorsport-Fans weltweit und bringt Motorsportfeeling ins eigene Wohnzimmer. Aber Carrera ist nicht nur im Bereich Motorsport eine Klasse für sich: Auch in der Welt der ferngesteuerten RC Fahrzeuge steht Carrera RC ganz weit vorne. Egal ob ferngesteuerte Autos, Quadrocopter oder schnelle Buggies – hier findet jeder sein passendes Freizeitvergnügen für die eigenen vier Wände oder für draußen.

Die einzigartige Carrera WORLD Erlebniswelt ist am Standort Oberasbach in Mittelfranken zu Hause. Dort spielt das Thema Hochleistung nicht nur auf den spektakulären Rennbahnen eine Rolle. Wer rasante Events zum Miterleben bietet, kann auch auf leistungsfähige Telefonie nicht verzichten.

Daher wurde eine zukunftsfähige und gleichzeitig skalierbare Lösung für die Festnetztelefonie gesucht, welche die veraltete ISDN-Telefonie ablösen und die Leistungsfähigkeit der Kommunikation deutlich verbessern sollte. Zudem stieß die bisherige Telefonielösung in puncto Auslastung an ihre Grenzen, es galt, die Erreichbarkeit zu verbessern. Neben den Innovationsvorteilen war natürlich auch der Aspekt der Kostenreduzierung wichtig.

Vollgas für die Telefonie

Bei der Auswahl des neuen Anbieters konnte ecotel mehrfach überzeugen. Denn mit den IP-basierten Kommunikationslösungen von ecotel profitieren Unternehmen neben verbesserter Erreichbarkeit auch von Produktivitätsvorteilen, die bei der Nutzung neuer Telefoniefunktionen entstehen.

Konkret beschleunigt jetzt der IP-basierte ecotel SIP-Trunk 2.0 die Telefonie der Action-Marke. Mit definierten Quality of Service (QoS)-Parametern und optionalen Flatrates für nationale und internationale Gespräche. Auch die einzigartige und kostenfreie Option ecotel @once Selfcare ist im ecotel SIP-Trunk enthalten. Damit wird die nahtlose telefonische Erreichbarkeit bei technisch bedingten Ausfällen gesichert. Die Unterstützung von Fax-Funktionen und vielfältige Leistungsmerkmale wie Anrufweiterschaltungen oder intelligente Rufumleitungen machen das Diensteangebot komplett.

Die skalierbaren SIP-Trunk-Anlagenanschlüsse von ecotel bieten hohe Flexibilität in Bezug auf kurzfristige Anpassungsmöglichkeiten und sind für alle heutigen und zukünftigen Anforderungen an stabile Voice-Kommunikation bestens geeignet.

Johannes Erbschwendtner, Head of Process Management and IT der Stadlbauer Marketing + Vertrieb GmbH, erklärt: „Die Einführung unserer neuen VoIP-Lösung war eine Herausforderung, schließlich galt es, die Umstellung auf die neue Technologie im laufenden Geschäftsbetrieb zu realisieren. Gemeinsam konnten wir die kritischen Punkte jedoch schnell auflösen. Seitdem klappt es mit der Kommunikation absolut reibungslos. Das gut abgestimmte Zusammenspiel mit den einzelnen Bereichen hat uns erfolgreich ans Ziel geführt.“