Innovatives PBX Hosting-Konzept von ecotel und Unify

ecotel präsentiert neue Lösung als Partneraussteller am Stand von Unify auf der CeBIT

Unify GmbH & Co KG und die ecotel communication ag bauen die bereits langjährig bestehende Kooperation mit ihrer neuen PBX Hosting Lösung für den Channel aus. Unify bringt sein UC fähiges Kommunikationssystem OpenScape Business S in die Partnerschaft ein, ecotel rundet die Lösung mit seinem exklusiven Hosting-Angebot inkl. Breitbandanbindung und SIP-Verbindungsentgelten im ISO 27001 zertifizierten Rechenzentrum ab. Damit erhält der Mittelstand eine innovative »Private Cloud-Lösung«, auf die bislang nur Großkonzerne Zugriff hatten.

Die PBX Hosting Lösung adressiert Geschäftskunden mit 20 - 500 Mitarbeitern. Sie bietet eine Antwort auf die vielfältigen Anforderungen an ein hochverfügbares Kommunikationssystem: flexibel, leistungsstark und skalierbar. Das Hosting der OpenScape Business S im ecotel Rechenzentrum überzeugt mit einer in diesem Segment bisher kaum erreichten Betriebssicherheit und Verfügbarkeit.

Zu der innovativen Lösung gehört neben der hochverfügbaren Unterbringung der OpenScape Business S im ecotel Rechenzentrum die schnelle Bereitstellung aller hierfür notwendigen Dienste. In Kombination mit dem bundesweit verfügbaren ecotel MPLS-VPN zur sicheren Anbindung der Kundenstandorte wird eine performante Gesamtlösung realisiert. Abgerundet wird die PBX Hosting Lösung durch attraktive ecotel SIP-Verbindungstarife mit zusätzlichen Einsparpotenzialen.

Günter Scholz, Leiter Partner Management SME bei Unify, ist von den Vorteilen der neuen Lösung mit ecotel überzeugt: „Die Partner bleiben wie bisher verantwortlich für den Verkauf, die Installation und den Service der OpenScape Business S. Mit den bekannten Margen und Verdienstmöglichkeiten und über den bisherigen Distributionsweg. Selbstverständlich unterstützen wir unsere Fachhandelspartner auch bei der Vermarktung unserer Lösungen in Verbindung mit den ecotel Angeboten.“

Andreas Stamm, Sales Director Großkunden/Kooperationen/Distribution der ecotel communication ag, ergänzt: „Zum Lösungspaket der OpenScape Business S gehört das professionelle Hosting auf virtualisierten Servern im ecotel Rechenzentrum. Inklusive sicherer Datenanbindung und SIP-Trunk für attraktive Sprachtarife. Mit ecotel PBX Hosting erhalten die Partner eine sichere Lösung »Made in Germany«. Wir unterstützen die Partner bei der Erstellung von Angeboten, Präsentationen und Kundenbesuchsterminen. Zusätzlich zahlen wir den Partnern bei der Beauftragung attraktive Provisionen auf den Abschluss und zusätzlich als laufende Umsatzbeteiligung, so lange der Kunde die ecotel Services nutzt. Die Partner erfahren damit eine Stärkung ihrer Position im Wettbewerb und profitieren von einer erweiterten Wertschöpfungskette.“

Geschäftskunden erhalten mit der neuen Gesamtlösung ein umfassendes Angebot aus einer Hand. Mit attraktiven Einsparpotenzialen in Form von Tarifersparnissen, die wiederum zur Refinanzierung der Lösung genutzt werden können.

Bestehende und neue Partner profitieren mit ecotel PBX Hosting von zusätzlichen Umsatzchancen und behalten weiterhin die volle Kontrolle und Wertschöpfung für das durch Sie vermarktete und installierte Kommunikationssystem.

Als Partneraussteller ist ecotel vom 10. bis zum 14. März am Stand von Unify (Halle 13, Stand D38) auf der CeBIT vertreten. Dort informieren beide Unternehmen über neue Umsatzchancen mit der exklusiven PBX Hosting Lösung.

Über die ecotel communication ag:
Die an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard notierte ecotel communication ag hat sich als bundesweit agierendes Telekommunikationsunternehmen auf drei Geschäftsbereiche spezialisiert.

Im Kernbereich »Geschäftskundenlösungen« versorgt ecotel rund 18.000 Geschäftskunden mit einem ITK-Produktportfolio aus Sprach-, Daten- und Mobilfunklösungen. Hierzu zählen bundesweit verfügbare und konvergente Bündelprodukte, breitbandige Datenanbindungen auf Basis von xDSL- und Ethernet-Technologien, die skalierbare Vernetzung von Unternehmensstandorten (VPNs) sowie Housing- und Hosting-Services.

Im zweiten Geschäftsbereich »Wiederverkäuferlösungen« vermarktet die ecotel Gruppe Vorleistungsprodukte an andere Telekommunikationsunternehmen. Zugleich erzielt die Gesellschaft in diesem Geschäftsbereich hohe Verkehrsvolumina und damit eine Vertiefung der Wertschöpfung für den Kernbereich »Geschäftskunden«. Neben dem internationalen Wholesale-Voice-Geschäft von ecotel ist die mvneco GmbH diesem Bereich zugeordnet.

Im Bereich »New Business« werden neue wachstumsstarke Geschäftsfelder und Nischen der operativ selbstständigen Tochtergesellschaften besetzt. Neben der auf das Privatkundengeschäft ausgerichteten easybell GmbH ist die auf das New Media Geschäft fokussierte nacamar GmbH Teil dieser eigenständigen Business Unit.

Die 1998 gegründete Unternehmensgruppe hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf und beschäftigt mit ihren Tochtergesellschaften und Beteiligungen aktuell ca. 200 Mitarbeiter.

Pressekontakt ecotel communication ag:
Fachmedien
Bernadette Loosen-Flanz (PR)
Tel.: 0211-55 007-316
Fax: 0211-55 007 5 316
E-Mail: presse@ecotel.de

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.ecotel.de

Besuchen Sie uns vom 10. bis zum 14. März auf der CeBIT in Hannover
ecotel wird auf der CeBIT in Halle 13, Stand D38 als Partner von Unify die exklusive und innovative ecotel PBX Hosting Lösung präsentieren.

Über Unify
Unify – früher bekannt als Siemens Enterprise Communications – ist ein weltweit führendes Unternehmen für Kommunikationssoftware und -services. Unsere Lösungen vereinen unterschiedliche Netzwerke, Geräte und Applikationen auf einer einzigen, einfach bedienbaren Plattform, die Teams einen umfassenden und effizienten Austausch ermöglicht. Damit verändert sich die Art und Weise wie Unternehmen kommunizieren und zusammenarbeiten nachhaltig – die Teamleistung wird verstärkt, das Geschäft belebt und die Business-Performance erheblich verbessert. Aus seiner Siemens AG-Herkunft heraus setzt Unify auf verlässliche Produkte, Innovationen, offene Standards und Sicherheit als Grundlage für seine integrierten Kommunikationslösungen, mit denen Unify annähernd 75 % der „Global 500“-Unternehmen beliefert. Unify ist ein Joint Venture von The Gores Group und Siemens AG.

Pressekontakt:
Katja Gaesing
OpenScape (Festnetz/Mobil): +49 89 7007 21783
E-Mail: katja.gaesing@unify.com
Unify GmbH & Co. KG
Hofmannstraße 51, 81379 München

Johannes Liebl
Tel.: +49 89 17 30 19 51
E-Mail: johannes.liebl@lewispr.com
LEWIS PR
Baierbrunnerstraße 15, 81379 München